Three on Thursday #1

Ich starte also mit einer sehr verständlichen Anleitung zu gehäkelten Schleifen, die wunderbar mit einer anderen Anleitung zu einem Haarband von diesem Blog kombiniert werden kann. Man kann sie natürlich auch wie in der Anleitung vorgeschlagen für Haarspangen benutzen. Zum Blogeintrag mit der Anleitung gehts hier:
Crocheted Hair bows tutorial

eine Schachtel falten
Außerdem habe ich kürzlich die guten alten selbst gefalteten Papierschachteln wieder entdeckt. Da die verschönerten Kronkorken zunächst noch ohne Broschennadeln hier rumlagen, musste schnell eine kompakte Aufbewahrung her. Da hab ich mir fix ein paar altpapierreife Unikopien oder Schmierzettel geschnappt und losgefaltet. Weil das aber leider nicht mehr so ganz aus dem Gedächtnis ging, hab ich vorher zur Gedächtnisauffrischung nach Anleitungen gesucht und unter anderem diese hier gefunden:
Schachtel falten – mit Bilderanleitung

Topflappen
Diesen Topflappen fand ich vor allem wegen seiner Farbkombination sehr chique! Das rot mit dem beige sieht einfach klasse aus (ich steh ja eigentlich eh auf diese neue typische Küchen-Kombination rot und weiß). Dieser hier stammt von dort: Fast handmade gifts
In dem Eintrag wurde auch noch die kostenlose englische Anleitung dazu verlinkt und die gibt es dann hier:
Starburst Hotpad
Wobei die Farbkombination auf dem Foto zur Anleitung meiner Meinung nach, bei weitem nicht so gut aussieht. In rot und beige wirkt es einfach irgendwie ruhiger und irgendwie edler.

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • del.icio.us
  • email
  • RSS

1 Antwort auf „Three on Thursday #1“


  1. 1 Katharina 14. April 2011 um 18:24 Uhr

    ‚three on thursday‘ ist voll die gute Idee!

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.