Wochendenrückblik (2011, KW 46)

Ich fand ja Monas DIY Wochenrückblick schon immer irgendwie chique. Da erfährt man was so in der letzten Woche los war, auch wenn sie mal keine Zeit hatte unter der Woche was in den Blog zu stellen. Einige Kategorien werde ich wohl auch übernehmen und andere wiederum doch auch etwas abändern. Naja.. wie genau er jetzt aussehen wird, kommt ja gleich.. jedenfalls ärgere ich mich schon selbst darüber, wie wenig hier los war in letzter Zeit, aber entweder hatte ich Ideen und keine Zeit. Oder Zeit aber dann waren die Ideen auf einmal futsch.
Jetzt fängt ja aber die Vorweihnachtszeit so langsam an und speziell an diesem Wochenende wimmelt es in meinem Kopf nur so vor Ideen! Aber nun zum Wochenrückblick:

korkenexperiment

noch nicht ganz getrocknete Experimente

[gekocht/gebacken]: Nudeln – nicht besonders einfallsreich, aber dafür lecker (mit sojasahne, pilzen, zwiebeln, Tomaten)
[gehäkelt]: ein Portemonnaie und ein Beutelchen angefangen
[selbstgemacht]: Kronkorken gestaltet und herumexperimentiert
[geplant]: erstmal nur grundsätzlich, dass Weihnachtsgeschenke selbstgemacht werden müssen
[gelesen]: ein bisschen Zeitung (der Freitag), Stuart Hall – kulturelle Identität und Globalisierung (für die Uni natürlich)
[gesehen]: X-men I und II beim Filmabend, Kieler Tatort – der ist ja wirklich gut!
[gehört]: Maggie Mae – Nowhere Boy (The Quarrymen)
[gekauft]: ein Telefon, yeah ich bin jetzt wieder über Festnetz erreichbar & Kassetten-Ohrstecker
[gefreut]: dass ich meine Spritzen- und Nadelangst mittlerweile beherrschen kann – ich war Blutspenden!

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • del.icio.us
  • email
  • RSS