Tag-Archiv für 'sockenwolle'

Schnick-schnack

Irgendwie haben sich diese Krambeutel fast wie von selbst gehäkelt. Nachdem der Erste fertig war, musste gleich der Nächste auf die Nadel und so nahm es seinen Lauf.

beutelchen01

Die Böden habe ich aus reiner Baumwolle (catania) gehäkelt, so gibt er etwas mehr Stabilität und dann ging es mit Sockenwolle weiter. Für die Harmonie und so, habe ich dann am Ende noch eine Reihe aus der Baumwolle hinzugefügt und damit wurden die Beutel in sich wieder etwas einheitlicher. Ich mag auch den Effekt, dass so im zugezogenen Zustand die Kante irgendwie chiquer wirkt.

Beutelchen02

Dann wurde noch fix der Freund mit eingespannt und aus der jeweiligen Wolle für jeden Beutel eine Kordel gedreht. Durch die ganzen Stäbchen kann man sie dann wunderbar in regelmäßigen Abständen durchfädeln.
Und was nun?
Ich denke da an Verpackungen, falls man malwieder Marmelade verschenken will zum Beispiel. Oder als Beutel für Schnick-schnack, der in Schubladen rumfliegt wie Haargummis, Haarspangen und Co … oder als Kinder-spielbeutelchen. Außerdem habe ich malwieder Dawanda-marktforschung betrieben und solche Säckchen als Aufbewahrung für Murmeln bewundert! Genausogut können auch andere Dinge darin verschenkt werden und gleichzeitig hat der/die Beschenkte eine Verpackung zum weiterverwenden.

Beutelchen03

Es soll ja auch Leute geben, die solche Beutelchen als Handtaschen verwenden. Mir wären sie allerdings eindeutig zu klein dazu.

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • del.icio.us
  • email
  • RSS

Kleine Taschen

Sie sind klein, sie sind süß und passen in jede Tasche..

Täschchen

… oder auch an den Schlüsselbund.
täschchen

täschchen

Außerdem sind sie nette Kleinigkeiten, die schnell gemacht sind.

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • del.icio.us
  • email
  • RSS

Evolution der Laptophülle

Letzte Woche ist nun endlich meine Wollbestellung von Ende Dezember(!) angekommen. Ich meine klar, über die Feiertage hat der Onlineshop eine Pause eingelegt und keine Bestellungen bearbeitet oder verschickt. Aber es hat dann doch wirklich sehr lange gedauert, bis sie die ganzen Bestellungen abgearbeitet hatten… vielleicht war ich auch nur einfach besonders ungeduldig, weil ich unter anderem auf Nachschub für das halb fertige Laptop-cosy (was ja halb fertig unterm Weihnachtsbaum liegen musste) gewartet habe, um eeeendlich auch malwieder ein etwas größeres Projekt abzuschließen – langsam krieg ich Angst vor einem UFO-Haufen, der irgendwo versauert.
Jetzt ist sie ja aber da und es kann weitergehen. Das nehme ich jetzt mal zum Anlass, um die ‚Entwicklung‘ in einer kurzen Fotoreihe zu zeigen.

Der Anfang:
so sieht quasi der Boden aus bevor man anfängt rund herum zu häkeln
gehäkelte laptophülle - anfang

unterm Baum:
…allerdings ohne Maschenmarkierer
gehäkelte Laptophülle

in etwa der neuste Stand:
gehäkelte Laptophülle

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • del.icio.us
  • email
  • RSS

Knopf in Aktion

.. und hier gleich noch einer von den ersten Knöpfen, wie er beispielhaft in Aktion tritt.

Handyhülle mit Knopf

Die Hülle hab ich aus bunter Sockenwolle (von Schoeller&Stahl) gehäkelt und für das Knopfloch einfach die passende Maschenzahl je nach Größe des Knopfes ausgelassen.

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • del.icio.us
  • email
  • RSS