Tag-Archiv für 'topflappen'

gehäkeltes Klischee: Der Topflappen

Ich denke mal, dass Topflappen wohl das Erste sind an das Viele zuerst denken, wenn man vom Häkeln spricht. Meist fällt dann so ein Satz wie: „Achjaaa, meine Mutter/ Oma hat früher auch viel gehäkelt – Topflappen!“ Ich hoffe mal man sieht ein wenig an meinem Blog, dass häkeln nicht unbedingt verstaubt sein muss.
Topflappen

Trotzdem habe ich zwischen Weihnachten und Sylvester ein paar Topflappen angefangen, da ich sonst nichts weiter mitgenommen hatte (ich muss zugeben, dass ich dann wohl auf Entzug war und darum schnell noch ein kleines Projekt anfangen musste). Die Taschen waren ja auch so schon genug vollgestopft. An diesem Wochenende habe ich endlich noch jeweils eine Schlaufe aus Webband angenäht, um sie auch aufhängen zu können. Damit sind sie also komplett fertig geworden und dürfen nun faul in der Küche rumhängen bis sie gebraucht werden.
Ich hab sie einfach ganz schlicht aus halben Stäbchen (hinten eingestochen) gehäkelt. Abgeschaut habe ich das aus dem neuen Häkelbuch (aus dem ich auch die Anleitung für das Utensilo hatte). Da gibt es eine Reihe von schlichten gehäkelten Spültüchern, die ich ziemlich schick finde und die mich irgendwie inspiriert hatten. Da ich ja dann aber schon melierte Baumwolle gekauft hatte, wollte ich nicht noch durch irgendein zusätzliches Häkelmuster zu dick auftragen.
Topflappen

Dieses Webband habe ich mal auf einem Holland-Stoffmarkt erstanden. Soweit ich weiß ist es eins von den tollen Farbenmix-Webbändern. Ich hatte es vor dem Stoffmarkt schon oft im Internet z.B. in anderen Blogs entdeckt. Man findet es aber auf jeden Fall bei dawanda (1m webband – helga).
Die Umrandung habe ich übrigens mit dem Krebsstich gehäkelt – zum ersten Mal. Die Topflappen sind mir jetzt also nicht nur nützlich, ich habe außerdem noch was dazu gelernt. Die schriftliche Erklärung aus dem Buch fand ich zuerst nicht so ganz klar. Also habe ich wieder einmal die liebe eliZZZa zu Rate gezogen bzw. dieses Video hier: „Häkeln Grundbegriffe * Krebsstich“.

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • del.icio.us
  • email
  • RSS